{{dfbHeaderTitle}}

{{userWelcome}}
Benutzer
{{getSessionInfoDataValueForHeader(sessionItem.value)}}
{{userMenuItem.label}}
{{menuItem.label}}
Veranstaltungsangebot
VKAL 010
Fehlermeldungen / Hinweise
    DFB HYBRID Teamleiter*in "Torhüter*in" (1. Woche)
    Veranstalter Hamburger Fußball-Verband
    Veranstaltungsnummer 22-Z-01036
    Beginn 28.03.2022
    Ende 03.05.2022
    Terminserie Videokonferenz am: 28.03.2022, 14.04.2022 und 28.04.2022. Präsenztage: 02.05. - 03.05.2022
    Anmeldung bis 14.03.2022
    Buchungsstatus noch 7 freie Plätze
    Voraussetzungen - Vollendung des 15. Lebensjahres / Lizenzerteilung ab 16. Lebensjahr - Abschluss des Basislehrganges des HFV - Schiedsrichter-Ausbildung (ist in der Teamleiter*inausbildung ausbildung integriert) - Mitglied in einem Verein des HFV
    Inhalte DFB-Teamleiter*in "Torhüter*in" - Anforderungsprofil des*der modernen und mitspielenden Torhüter*in. - Torhüter*in-Grundtechniken. - Grundlagen Stellungsspiel. - Koordinationsschulung. - Trainingsorganisation. - Entwicklungsstufen.
    Ziele Diese Ausbildungsmaßnahme hat als Ziel: DFB-Teamleiter*in mit Zertifikat mit Vermerk „mitspielede*mitspielender Torhüter*in“ In der Arbeit der Fußballvereine hat sich ein Bedarf an Nachwuchstrainer*innen, Betreuer*innen und mithelfenden Vereinsmitgliedern herausgestellt. Darüber hinaus möchten viele Väter und Mütter der fußballspielenden Kinder und Jugendlichen einen möglichst einfachen Einstieg in mannschaftsbegleitende Aufgaben finden. Da von dieser Art der Tätigkeit ein Mindestmaß an fachlichen Kenntnissen und persönlicher Qualifikation erwartet wird, bietet der DFB und seine Regional- und Landesverbände Lehrgangsmaßnahmen an. Empfehlungen für die Gewinnung und Qualifizierung von Mitarbeiter*innen. Um Erwachsene und Jugendliche für die späteren Vereinsaufgaben zu motivieren, erscheint es zunehmend notwendig, hinführende und bereits qualifizierende Ausbildungen anzubieten.
    Zielgruppe Betreuer*innen und Trainer*innen (speziell Torwarttrainer*innen ohne Trainer*in-Lizenz
    Hinweis Bei jeglichem Schriftverkehr und Überweisungen immer die Lehrgangsnummer angeben! Die Ausbildung ist Bildungsurlaubsberechtigt (Bescheinigung wird mit Anmeldebestätigung verschickt) für Hamburg und Schleswig-Holstein. Lehrgangsgebühren: Inkl. Übernachtung in der Sportschule, Theorie und Praxis. 220,00 Euro bei Mitgliedschaft in einem Verein des HFV. 300,00 Euro ohne Mitgliedschaft in einem Verein des HFV. (es erfolgt eine Prüfung der Vereinszugehörigkeit - bitte bei Anmeldung den Verein angeben, sonst bitte in das Bemerkungsfeld "vereinslos" oder anderen Landesverband angeben - bei Täuschung wird der Teilnehmer vom Lehrgang ausgeschlossen)
    Methode  
    Veranstaltungsort HFV - Schulungs- und Ausbildungszentrum, Wilsonstr. 74 a-b, 22045 Hamburg
    Ansprechpartner Jana Steen, E-Mail: jana.steen@hfv.de
    Gebühren: insgesamt 220,00 Euro
    Preis Lehrgang