{{dfbHeaderTitle}}

{{userWelcome}}
Benutzer
{{getSessionInfoDataValueForHeader(sessionItem.value)}}
{{userMenuItem.label}}
{{menuItem.label}}
Veranstaltungsangebot
VKAL 010
Fehlermeldungen / Hinweise
    Kurzschulung 17: Erarbeitung unterschiedlicher Möglichkeiten zur gewaltfreien Konfliktdeeskalation
    Veranstalter Hamburger Fußball-Verband
    Veranstaltungsnummer 19-Z-01973
    Termin 28.01.2019 18:00
    Ende letzter Tag 28.01.2019 21:00
    Anmeldung bis 21.01.2019
    Buchungsstatus noch 9 freie Plätze
    Voraussetzungen  
    Inhalte Eine wichtige Kompetenz ist Sprache: Viele Aufgaben des Trainers hängen mit Sprache zusammen! Der gekonnte Umgang mit der Sprache ist der Schlüssel zum Erfolg! Grundlagen der Kommunikation: Was ist Kommunikation? Gesprächsformen, Kommunikationsmodelle Kommunikationstechniken Lernprozesse durch Kommunikation steuern Störungen / Konflikte Konfliktlösungen Grundzüge des Schlichtungsgespräches Problematische Eltern
    Ziele  
    Zielgruppe Trainer/innen, Betreuer/innen, Vereinsfunktionäre, Schiedsrichter/Innen im Jugend- und Erwachsenenbereich
    Hinweis Kurzschulungen des HFV sind kostenfrei.
    Methode  
    Veranstaltungsort SV Nettelnburg-Allermöhe, Katendeich 14, 21035 Hamburg
    Ansprechpartner Dominik Voigt, E-Mail: d.voigt@hfv.de, Telefon: 040 / 675 870 - 27