{{dfbHeaderTitle}}

{{userWelcome}}
Benutzer
{{getSessionInfoDataValueForHeader(sessionItem.value)}}
{{userMenuItem.label}}
{{menuItem.label}}
Veranstaltungsangebot
VKAL 010
Fehlermeldungen / Hinweise
    C-Trainer Block Lizenzkurs Kinderleichtathletik
    Veranstalter Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen
    Veranstaltungsnummer 23-Z-00264
    Beginn 11.04.2023
    Ende 22.04.2023
    Terminserie Die Block-Ausbildung findet vom 11.04. bis 16.04.2023 im SportCentrum Kaiserau statt. Die Prüfungen werden am 22.04.2023 im SportCentrum Kaiserau durchgeführt.
    Anmeldung bis 14.03.2023
    Buchungsstatus noch 6 freie Plätze
    Voraussetzungen Erfolgreiche Teilnahme am Online-Grundkurs. Mitglied in einem Verein. Mindestalter 16 Jahre. Vorlage einer Erste-Hilfe-Bescheinigung (8LE, mindestens 1 Tag, nicht älter als 2 Jahre) und einer Kampfrichter-Bescheinigung bzw. eine Kampfrichter-Grundkurs-Bescheinigung. Die genannten Bescheinigungen können vor, während oder nach der Präsenzphase eingereicht werden. Außerdem muss eine Datenschutzerklärung und ein Ehrenkodex unterschrieben werden. Die Unterlagen dazu werden Ihnen ca. acht Wochen vor Lehrgangsbeginn zugesendet. Für Teilnehmer*innen aus anderen Landesverbänden betragen die Lehrgangskosten 549,-- €. Dies gilt nicht für Teilnehmer*innen aus dem Leichtathletik-Verband Nordrhein. Für sie beträgt die Lehrgangsgebühr ebenfalls 449 Euro. Bitte den Landesverband unter "Bemerkungen" eintragen.
    Inhalte In diesem Lehrgang werden die Inhalte vermittelt, die für das Training und die Betreuung von Kinder- und Jugendgruppen im Verein geeignet sind. Schwerpunktmäßige Zielgruppen: Jungen und Mädchen im Alter von sechs bis elf Jahren in der Kinderleichtathletik.
    Ziele  
    Zielgruppe Absolventen eines Grundkurses
    Hinweis Die Ausbildung wird in Kooperation mit dem Leichtathletik-Verband Nordrhein durchgeführt.
    Methode  
    Veranstaltungsort SportCentrum Kaiserau, Jakob-Koenen-Str. 2, 59174 Kamen
    Ansprechpartner Olga Lohrei, E-Mail: olga.lohrei@flvw.de
    Gebühren: insgesamt 449,00 Euro