{{dfbHeaderTitle}}

{{userWelcome}}
Benutzer
{{getSessionInfoDataValueForHeader(sessionItem.value)}}
{{userMenuItem.label}}
{{menuItem.label}}
Veranstaltungsangebot
VKAL 010
Fehlermeldungen / Hinweise
    Neulingskurs Leonberg
    Veranstalter Württembergischer Fußball-Verband
    Veranstaltungsnummer 22-D-00184
    Termin 15.02.2022 08:00
    Ende letzter Tag 17.03.2022 18:00
    Anmeldung bis 08.02.2022
    Buchungsstatus noch 38 freie Plätze
    Voraussetzungen Die Teilnehmer müssen mindestens 14 Jahre alt sein, jüngere Interessenten ab 12 Jahre können mit einer Ausnahmegenehmigung der Verbandslehrwarts ebenfalls teilnehmen. Die Teilnehmer müssen der deutschen Sprache in Wort und Schrift mächtig sein. Des Weiteren ist eine Teilnahme an allen Lehreinheiten Pflicht, eine begründete Abwesenheit sind mit dem jeweiligen Lehrwart abzustimmen; falls jedoch essentielle Teile der Ausbildung verpasst werden, kann eine Zulassung zur Prüfung verweigert werden. Schließlich sollten die Interessenten die Bereitschaft und Möglichkeit haben, in einer Saison mind. 15 Spiele (bei Jugendlichen: 12 Spiele) und vier Schulungsabende der Schiedsrichtergruppe zu besuchen. Die Ausbildungsmappe ist zu Beginn des Kurses käuflich zu erwerben; ebenso ist nach bestandener Prüfung eine Schiedsrichterausrüstung notwendig.
    Inhalte In neun Lehreinheiten werden die Teilnehmer über das Schiedsrichterwesen im wfv sowie die Vorteile und Herausforderungen Schiedsrichter zu sein aufgeklärt. Im weiteren Verlauf werden die 17 Fußballregeln inhaltlich theoretisch und praktisch aufgearbeitet. Zusätzlich lernen die Teilnehmer die Passkontrolle, Spielbericht und das Verfassen der Meldung kennen. In der praktischen Einheit werden schiedsrichtertypische Situationen im Rollenspiel erarbeitet. Nach der schriftlichen Prüfung (20 Fragen) und dem Fitnesstest (1600m in 12 Minuten) erhalten die Schiedsrichterneulinge drei Spiele zugeteilt, in denen sie von erfahrenen Schiedsrichtern betreut werden und so Unterstützung und Hinweise zur Verbesserung bekommen.
    Ziele Im Neulingskurs sollen die Teilnehmer die theoretischen Grundlagen des Regelwerks kennenlernen und so die Sicherheit bekommen, ohne Regelverstöße Spiele zu leiten. Mittels der Praxiseinheiten soll der Einstieg in das Leiten der Spiele vereinfacht werden. In den betreuten Spielen zeigt der Schiedsricherneuling seine praktische Fähigkeiten das Erlernte auf dem Spielfeld umzusetzen.
    Zielgruppe Alle Interessenten ab 14 Jahre (jünger nur mit Ausnahmegenehmigung des Verbandslehrwarts) die körperlich fit sind Spiele zu leiten und der deutschen Sprache in Wort und Schrift mächtig sind.
    Hinweis Infoabend: 15.02.2022 Regel 12 - Teil 1: 22.02.2022 Regel 12 - Teil 2: 24.02.2022 Regel 3, Wiederholung: 08.03.2022 Zwischenprüfung Regel 5, 6: 10.03.2022 Besprechung Zwischenprüfung, Regel 11,13,14: 12.03.2022 Spielbericht, Pässe, Meldung: 15.03.2022 Praxixeinheit: 08.03.2022 Prüfung: 17.03.2022 Fitnesstest: 17.03.2022
    Methode Inhalte werden in einer Mischung aus Theorie (Regelwerk) und Praxis (Videos, praktische Einheit) erarbeitet. Zusätzlich sind eigenständiges Wiederholen, die Bearbeitung von Hausaufgaben via Papier oder Online-Learning während des Kurses erforderlich.
    Veranstaltungsort SpVgg Renningen, Rankbachstr. 49, 71272 Renningen
    Ansprechpartner Michael Karle, E-Mail: michael.karle@email.de