{{dfbHeaderTitle}}

{{userWelcome}}
Benutzer
{{getSessionInfoDataValueForHeader(sessionItem.value)}}
{{userMenuItem.label}}
{{menuItem.label}}
Veranstaltungsangebot
VKAL 010
Fehlermeldungen / Hinweise
    Kurzschulung Sportstätten (Hart-/Kunststoffrasenplatz, Beleuchtung, Sicherheit, Planung)
    Veranstalter Sächsischer Fußball-Verband
    Veranstaltungsnummer 20-Z-02074
    Termin 02.03.2020 13:00
    Ende letzter Tag 02.03.2020 20:00
    Anmeldung bis 27.02.2020
    Buchungsstatus ausgebucht
    Voraussetzungen keine
    Inhalte 13:05 bis 13:50 - Aufbau von Kunststoffrasenflächen, Drainage und Entwässerungsarten, Berechnung von Abfluss-mengen, Sportflächenbewässerung Referent: Herr Falk Ehmer, Architektur- und Ingenieurbüro 13:55 bis 14:40 - Was ist zu beachten: Aus einem Hartplatz einen Kunststoffrasenplatz herstellen -- kann man den Unterbau verwenden, welche Anforderungen muss der vorhandene Unterbau erfüllen? -- Einhaltung der DIN -- welche Eigenleistungen sind möglich? Referent: Herr Jörg Lehmann, BoPHYS Gesellschaft für bodenphysikalische Untersuchungen mbH 14:45 bis 15:30 - Kunststoffrasen -- Systemaufbau, Typen von Kunststoffrasen, Pflegetechnik und Pflegekosten -- welche Granulate / Füllmaterialen sind geeignet? Neues zum Thema Mikroplastik -- welcher Kunstrasentyp ist unter Beachtung des Einstreugranulat (Infill), Pflegeaufwandes und der zu erwarteten Nutzungsstunden sinnvoll? Referent: Herr Pierre Köhler, Polytan Sportstättenbau GmbH 15:35 bis 16:20 - Rasenplätze -- welche Pflegemaßnahmen sind vom Amateurfußball bis zum Profifußball notwendig? -- welche Pflegetechnik muss unbedingt zur Verfügung stehen? -- welche Pflegeleistungen sollten von Fremdfirmen durchgeführt werden? -- Düngen, Mähen, Wässern Referent: Herr Jan Naumann, RasenBallsport Leipzig GmbH Pause bis 16:50 16:50 bis 17:35 - Sicherheit in Sportanlagen, baulicher Zustand, Sicherheitsabstände, Kippsicherheit, Brandschutz Referent: Wolfgang Klein, SFV Sicherheitsausschuss, NOFV AG Sportstättenbau, DFB Kommission Fußball-Infrastruktur, 17:40 bis 18:25 - Sportstättenbeleuchtung Ökologie und Ökonomie -- Wie viele Maste benötigt ein Sportplatz? -- Welcher Nutzen ergibt sich durch LED-Technik? -- Umstellung von 75 Lux Anlagen mit LED, Kostenbeispiel -- Errichtung von Fundamente für 16 m Maste, Kostenbeispiel -- Standsicherheitsprüfung von Masten, Kostenbeispiel Referent: Michael Pellegriti, EMI Elektro-Montagen und Installationen GmbH 18:30 bis 19:15 - Versicherungsschutz in Sportstätten, u.a. Fahrgemeinschaften in Privatfahrzeugen, Unfälle auf Sportflächen, an Sportgeräten (Fußballtore), Feuer- und Elementarschäden. Wer übernimmt die Kosten? Referent: Burkhard Oha, ARAG-Sportversicherung 19:20 bis 20:05 - Veränderungen 2020 bei Fördermittelmöglichkeiten und Beantragung Referent: Stefan Bär, Sachbearbeiter Sportstätten/Umwelt, LSB Sachsen
    Ziele Wissenvermittlung und Erfahrungsaustausch zum Thema Sportstätten Im Rahmen des DFB-Masterplans und der hierbei konzipierten Vereinsberatungen wird die oben angeführte Weiterbildungsveranstaltung für Vereine, Kommunen, Kreisfach- und Stadtverbände sowie Kreis- und Stadtsportbünde kostenfrei angeboten. Für alle anderen Interessenten erheben wir eine Teilnehmergebühr von 90,00 €. Die Anmeldung ist ausschließlich Online über den Veranstaltungskalender des SFV möglich und muss für jeden Teilnehmer separat erfogen. Die Veranstaltung wird moderiert von Wolfgang Klein
    Zielgruppe Vereinsvorstände, Abteilungsleiter, weitere Interessierte (Kommune, Sportamt, Sportbünde)
    Hinweis Die Online-Anmeldung gilt als verbindliche Zusage. Wenn Sie Ihre Teilnahme entgegen der Anmeldung nicht sicherstellen können, kontaktieren Sie bitten den Ansprechpartner Tom Prager unter prager@sfv-online.de
    Methode Vortragsreihe zum Thema Sportstätten
    Veranstaltungsort Sportschule des SFV Egidius Braun Leipzig, Abtnaundorfer Str. 47, 04347 Leipzig
    Ansprechpartner Tom Prager, E-Mail: prager@sfv-online.de
    Hinweise zur Anmeldung
    Wenn Sie sich für diese Veranstaltung anmelden möchten, beachten Sie bitte folgende(n) Hinweis(e):
    - Die maximale Teilnehmerzahl ist momentan erreicht.
    Bei weiteren Entwicklungen zu Ihrer Anmeldung werden sich unsere Sachbearbeiter mit Ihnen in Verbindung setzen.